KLOSTERHOCHZEITENGASTRONOMIEMÄRKTEDORFMUSEUM

Hans Heinrich und Ilse Meier, Fernhavekost

 

Haus und Hof stehen auf 52 ha eigenem Land. Es gibt 4 Ponys, Hühner und viele Katzen zum Streicheln. Auf einer Nachbarwiese weiden Schafe.
Im Heu wird hier geschlafen. In der ehemaligen Kartoffelscheunewurde ein Heuhotel eingerichtet. Gruppen bis zu 25 Personen stehen ein Eß- und Aufenthaltsraum mit Sitzplätzen zur Verfügung. Außerdem 4 Toiletten, 2 Duschen und 4 waschbecken. Interessierte Gäste sehen gern dem landwirtschaftlichen Leben zu. Im eigenen Hofcafé gibt es Kaffee und Kuchen auf Vorbestellung.

Camping im kleinen Rahmen, wird ebenfalls auf dem Hofgelände angeboten. Nach Absprache kann Verpflegung mitgebucht werden. Haustiere dürfen kostenlos mitgebracht werden. Für Gästepferde wird Weidegang geboten. Stellplätze für Wohnwagen vorhanden.

Ferienwohnung

ca. 95 qm, 2 Schlafräume, 1 Wohnraum mit Küchenzeile, Sat-TV, Radio, Mikrowelle, Bad mit DU/WC, Flur, Zentralheizung, Kinderbetten. Frühstück nach Absprache.

 

Besonderheiten des Hofes
Heuhotel und Camping auf dem Hof. Angebote aus "Erleben und Verwöhnen". Ruhe und Erholung in waldreicher Umgebung.

Freizeit- und Sportmöglichkeiten
Ein schöner Garten mit einer 500jährigen Linde, einem Feuchtbiotop, Grillplatz und Liegewiese sind bei den Gästen beliebt. Kinder haben viel Freiraum auf dem großen Hofgelände mit Tischtennisplatte, Sandhaufen und Schaukel. Kegeln in Langlingen (3 km), Kutschfahrten und Tennis in Wienhausen (10 km), Tennishalle in Lachendorf (15 km), beheiztes Schwimmbad in Nienhagen und Papenhorst (12 km), Hallenbad in Celle (25 km), Reiten in Müden 7 km), Angeln in der Umgebung (5-10 km, Angelschein).

Fernhavekost und Umgebung
Das Dörfchen hat ca. 30 Einwohner und ist umgeben von viel Wald, ein schöner Wanderweg ist z.B. nur 500 m entfernt. Ruhe und Erholung findet der Gast bestimmt; Abwechslung bietet dagegen Wienhausen, von dort werden auch Ausflugsfahrten veranstaltet. Einkaufen, Arzt, Bank in Langlingen, das Kloster Wienhausen, die Stadt Celle mit dem Museum, der schönen Altstadt, dem Schloß oder verbunden mit einem Einkaufsbummel; weiterhin interessant sind das Mühlenmuseum Gifhorn, Vogelpark Walsrode, Erse-Park in Uetze oder als Wandergebiet die Südheide um Hermannsburg.
Zur Spargelzeit (Mai, Juni) bieten wir Spargelessen in einer alten gemütlich.

Anschrift:
Hans Heinrich Meier, Am Rothbusch 3
29364 Langlingen
Tel.: 05082 / 270Fax: 05082 / 270

 

 

 

Lage / Anfahrt